Geschichte

Von der Vergangenheit und der Gegenwart

 

Wie eine zerfurchte Landschaft sieht er aus. Er ist gezeichnet von der Vergangenheit und gespannt auf die Zukunft. Die alte Rinde, einst die schützende Hülle, macht den Weg frei für das Neue.

 

Der Rebstock.

 

So, wie man auf Bild die Geschichte dieses Rebstocks erahnen kann, ist es auch mit unserem Weingut. Die Umbebung formt und gestaltet, beeinflusst und bereichert. So ist es nun bereits seit über 60 Jahren.

 

Der Gründer des Weingutes, mein Urgroßvater Johann Friedrich Trautwein, entdeckte in jungen Jahren seine Liebe zum Wein.

 

Mein Großvater, Walter Trautwein, übernahm das Weingut und formte es nach seinen Vorstellungen. Frischen Wind brachte dann mein Vater Reiner Spaleniak 1977 mit ins Weingut, als er meine Mutter Margit Trautwein hairatete.

 

Nach meinem Weinbaustudium in Geisenheim und meinem Praktikum auf Schloss Vollrads habe ich nun die Möglichkeit erhalten, den Weinen endlich meine Handschrift zu verleihen.


Kontakt Winzerhotel:

Mobil: 0176 / 20 26 57 61

(Nadeschda Schmitt)

urlaub@weingut-trautwein.de

 

Außerhalb 12

55237 Flonheim

 

Für das Navigationssystem:

Hohlstraße 8


Kontakt Weingut und Vinothek:

Tel: 06734/206

Mobil: 0176/20 26 57 12

(Frank Spaleniak)

Fax: 06734/6899

ihrwinzer@weingut-trautwein.de

 

Hauptstraße 60

55237 Flonheim

 


Öffnungszeiten der Vinothek

Vor Weihnachten (Dezember):

 

Mo - Fr: 10.00-14.00 Uhr

und 15.00-18.30 Uhr

 

Samstag: 9.00 - 14.00 Uhr

 

 


Reguläre Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr:  15.00 - 18.30 Uhr
Mittwoch:   geschlossen

Samstag:

 9.00 - 14.00 Uhr